TREFFEN

Moondance Austria

Treffen

Wir, das Organisationsteam und die immer größer werdende Gruppe von Schwestern und Brüdern, treffen uns etwa zwei Mal im Monat, um uns zu verbinden, auszutauschen und um unsere Vision der Verbindung, Heilung und Liebe zu nähren. Das Gebet wird am Leben erhalten und gestärkt durch die Treffen, die wir nach dem Mondzyklus planen. Wir treffen uns zu Neumond und Vollmond an unterschiedlichen Orten, hauptsächlich in Wien und in der Steiermark (in der Nähe von Graz).

kreisbilder2

Calendar 2019

Veranstaltungen im Raum Graz

SINGKREISE

28.10.2019

26.11.2019

26.12.2019

SCHWITZHÜTTENZEREMONIEN

12.10.2019

 

 

IMG-20180109-WA0023

SCHWITZHÜTTE

Eine Schwitzhütte, auch als Temazcal bekannt, ist ein rundes Holzgerüst aus Baumstecken, das mit Decken bedeckt wird und die Gebärmutter der Mutter Erde darstellt. Hierin findet ein uraltes Ritual zur Reinigung, Heilung und Regenerierung statt. In einem Außenfeuer werden Steine erhitzt und in die Schwitzhütte gebracht, wo gemeinsam mit Wasser, Kräutern, Räucherungen und Gebeten ein wirksamer und heilender Medizindampf entsteht. Gebete, Gesang und Intention tragen uns durch die Tore der Reinigung und somit durch die Wiedergeburt aus dem Schoß von Mutter Erde.

Veranstaltungen im Raum Wien

SINGKREISE

28.10.2019

27.11.2019

26.12.2019

SCHWITZHÜTTENZEREMONIEN

10.11.2019

13.12.2019

 

 

 

_R4A1210

SINGKREIS

Wir treffen uns einmal im Monat zum Heartsharing im Singkreis, wo wir beten und uns den ureigenen Heilungskräften hingeben. Unsere Geister verbinden sich in einer gemeinsamen Vision. Wir singen, teilen Lieder aus aller Welt und weben und integrieren somit viele Kulturen, die in uns leben.
Es gibt eine wachsende Kollektion von Liedern aus dem traditionellen Lakota, dem mexikanischen Nahuatl (Aztec) und den vielfältigen Rainbow- und Medizinkreisen. Wir singen vor allem auf Englisch, Deutsch und Spanisch. Diese Lieder sind innige Gebete, Visionen, sie sind eine Heilstrahl, den wir in die Welt schicken, um das globale Bewusstsein Schwingung um Schwingung, Ton um Ton zu erhöhen. Wir strahlen große Wellen des Lichtes und der Liebe in alle Richtungen, auf die ganze Erde, fürs Universum und darüber hinaus.
Es gibt eine Moondance Soundcloud mit Aufnahmen. Dort kannst du dich mit den Texten und Melodien anfreunden, um die Vorbereitungen für die kommende Zeremonie stetig zu integrieren und dich mit der heilige Medizinbotschaft zu verbinden. https://soundcloud.com/moondanceaustria.
https://soundcloud.com/moondanceaustria.

Anmeldung

moondanceaustria@gmail.com
Bitte informiere dich über aktuelle Termine auch in unserer FB-Gruppe!

 

 

 

Chanupa

FRIEDENSPFEIFE

Die Chanupa, die heilige Friedenspfeife, wird in Ritual und Zeremonie als ein Medium zur Übertragung der Gebete an den Schöpfer und andere heilige Wesen verwendet. Die Chanupa wird mit Tabak gestopft, ein uraltes Zentrierungs-Tool. Durch die Chanupa wird die Verbindung zum heiligen Energiefeld der Zeremonie hergestellt und verbindet eine/n mit allen anderen Schwestern und Brüdern des Stammes, die die Botschaft in ihrem Herzen tragen. Die Chanupa wird mit Intention in Gesellschaft oder allein geraucht. Die Chanupa ist ein starker und wichtiger Aspekt der Mondtanz-Zeremonie und –vision, da der Pfeifenstein aus Obsidian besteht. Dieser kraftvolle Stein beschleunigt viele unterschwellige Prozesse, bringt Vision, Schutz und Klarheit.

"In this sacred circle I learned the most intimate and sacred teachings about how the universe and I, we are One."